KFZ Versicherung wechseln?        Aber richtig !

 

Jedes Jahr aufs neue startet das große Vergleichen...

...ist ja auch durchaus legitim, wo sonst sind so schnell ein paar Euro gespart.

Aber Vorsicht: schnell sind im neuen Vertrag auch ein paar Leistungen nicht mehr versichert, die einem mal wichtig waren. Vergleichen will gelernt sein. Die Fallstricke sind vielfältig. Neben der korrekten SFR-Einstufung (man achte auf Sondereinstufungen und eventuelle noch nicht verarbeitete Vorschäden), Zweitwagenregelungen, unterschiedliche Nutzerregelungen (z.B. zukünftiges Begleitetes Fahren) und unterschiedlichsten Bedingungswerken der Gesellschaften, sollte man auch die Rückstufungstabellen im Schadenfall im Auge haben. Viel Arbeit wenn man es denn richtig machen möchte.

Für unsere Bestandskunden übernehmen wir diese Arbeit. Voraussetzung sind ein vollständig und korrekt ausgefüllter KFZ-Fragebogen der KFZ Schein im PDF-Format und eine Kopie des Führerscheins. Kunden mit vereinbarter Dienstleistungspauschale laden diese Dokumente ganz einfach in Ihren digitalen Ordner hoch. Oder Sie senden diese Dokumente einfach per E-Mail oder per Post.

Damit Sie die Fragen im KFZ-Fragebogen beantworten können hilft diese Übersicht der versicherbaren Leistungen.

 

Selber rechnen und selber den Vertrag abschließen geht auch. Unser eigener KFZ-Vergleichsrechner beinhaltet dabei auch unsere mit den Versicherungsgesellschaften ausgehandelten Maklerrabatte.

Den Vergleichsrechner finden Sie hier:  KFZ-Vergleichsrechner zum selbermachen


 
Schließen
loading

Video wird geladen...